Rock Your Life

Erfrischend positiv und unterhaltsam…

»In den letzten Monaten und Jahren habe ich mich beim Betreten eines Buchladens immer wieder gewundert, welche “Künstler” sich auf einmal berufen fühlen, ein Buch, sei es eine Biografie, ein Kochbuch oder einen (Mode?)Ratgeber zu veröffentlichen. Umso verwunderter war ich, als ich gesehen habe, dass eines meiner großen Idole ebenfalls diesen Schritt getan und keine Rock’n Roll Biographie, sondern einen Ratgeber zum Glücklich sein veröffentlicht hat?! Was soll das denn? Herr Schenker hatte das Glück den richtigen Sänger und den richtigen Gitarristen zu finden, und zusammen haben sie eine Chemie, die ihnen tolle Songs und weltweiten Ruhm bescherrt hat. Und nun meint er, dieses Wissen an den Otto Normalverbraucher weitergeben zu müssen?! Ich habe “Rock your life” keine weitere Beachtung geschenkt und mich auf das neue Scorpions Album “Sting in the tail” gefreut…

Einige Monate später hatte ich eine etwas größere “Krise” in meinem Leben zu bewältigen, und im Rahmen der Promotionmaßnahmen zu “Sting in the Tail” las ich immer wieder auch Kritiken und Interviews zu “Rock your life”. Eines Tages gab ich dem Buch dann eine Chance, und was hätte ich verpasst, hätte ich das nicht getan.Zugegeben, ich fing nicht bei Seite 1 an, sondern blätterte direkt zum Kapitel “Liebe”, denn damit hatte schließlich mein Problem zu tun. :-) Nach dem Lesen des Kapitels fragte ich mich, wo denn nun mein Problem geblieben ist. So fing ich an, dass gesamte Buch in einem Rutsch durch zu lesen, und ich kann nur jedem empfehlen, sich zumindest mal damit auseinander zu setzen und “Rock your life” eine Chance zu geben.

Schenker und Amend liefern einige tolle, teilweise erfrischend einfache und positive Anstöße, das eigene Leben mit allen Wünschen, Tragödien, Selbstverwirklichungsplänen, Niederschlägen etc. in einem positiveren Gesamtlicht zu sehen, Herausforderungen anzugehen, den A*** aus dem Sessel zu kriegen und aufzuhören nur zu reden, sondern dafür zu sorgen, dass etwas passiert. Mir hat “Rock your life” sehr gut getan und Spaß gemacht. Es gab viele “Ah ja, SO geht’s!” Momente…

Das Patentrezept zum Glücklichsein ist “Rock your life” sicher nicht, denn nach dem lesen muss man auch aufstehen und anfangen, die Dinge die man für sich aus dem Buch heraus zieht, anzugehen. Aber für jeden, der vielleicht grade eine schwere Zeit durchmacht, oder weitere postivie Anstöße für seine Selbstverwirklichung sucht, sollte sich mit dem Buch ein tolles Werk zulegen. Und ganz nebenbei enthält Rock your life einige tolle Rock’n Roll Storys und Blicke hinter die Kulissen einer tollen Rockband.«

T. Wilken “Jabocaster” (Köln) auf amazon.de

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment